Jump to content
Sign in to follow this  
Horror_LP

Gezinkter Münzwurf?

Recommended Posts

Horror_LP

Der Münzwurf bei manchen Attacken ist meinem Empfinden (und dem anderer Spieler) gezinkt/vorgeneriert. Wenn man mit dem Arktos (17/108, Drachenleuchten) die Attacke Abkühlender Seufzer einsetzt, wacht das Pokemon sofort beim Zug des Gegners auf, da der Münzwurf bisher immer Kopf war. Auch ist es ein Problem mit Kyogre (53/160, Protoschock) die Attacke Frühlingstieden einzusetzen. Diese ist garantiert beim ersten und zu 50% beim zweiten Mal "Zahl". Dadurch kann man schon gar nicht mehr richtig spielen. An den Support wollte ich mich wenden, aber dieser scheint ja auch nicht recht zu funktionieren.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Naeros

ich weiß das es letztendlich ************ wird, wenn ich mich beschwere, dennoch möchte ich meinen frust über dieses thema hier rauslassen. ich habe mittlerweile über 500 spiele gespielt und muss sagen das dieses kopf oder zahl ding eine pure ********* ist :/. wie mein vorgänger schon gesagt hat, haben alle attacken mit der münze eine unterschiedliche wahrscheinlichkeit. eine münze hat eine 50/50 chance beide seiten zu bekommen, aber die münze in diesem spiel, ist definitiv gezinkt. ich kann getrost sagen, dass eine 70-80% wahrscheinlichkeit besteht zahl zu bekommen als kopf. die attacke von garados ex zB hat sogar eine noch viel höhere wahrscheinlichkeit zahl zu bekommen als kopf im vergleich zu den anderen attacken.

 

ich finde dass man hier was tun muss. entweder das problem beheben oder die münze ganz rausnehmen, denn so ist das ganze nur unfair.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...